25.10.2020 – 14:00 Uhr: Corona-Ampel für den Landkreis München schaltet auf dunkelrot

Mit Stand von heute (25. Oktober) um 14 Uhr ist die Bayerische Corona-Ampel für den Landkreis München auf dunkelrot umgeschaltet.

Tabelle der Fallzahlen und der /-Tage-Inzidenz im LK München
Mit einen Klick auf das Vorschaubild wird das Bild der Tabelle in groß in einem eigenen Tab geöffnet

Mit 387 neue Fälle in den letzten 7 Tagen ergibt sich nun ein 7-Tage-Inzidenzwert von 110,641 (eigene Berechnung)Damit wurde der Grenzwert für die nächste Stufe der Beschränkungen der Bayerischen Corona-Ampel – wie es leider bereits gestern zu erwarten war – überschritten.

Die offizielle Bestätigung wird vom LGL und vom RKI erst morgen (Montag) mit Stand 26.10.2020, 08:00 Uhr erfolgen, da die heute vom Landkreis München veröffentlichten Zahlen noch nicht die Angaben von LGL und RKI mit Stand von heute (25.10.2020), 08:00 Uhr einfließen konnten.

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/DCND1

Mortalitätssurveillance – oder wie tödlich ist Covid-19 – Sterbefallzahlen im mehrjährigen Vergleich

Ein Zitat aus dem Situationsbericht des RKI vom 23. Oktober 2020 (PDF-Datei, Seite 9):

Abbildung 5: Sterbefallzahlen für 2020 mit Datenstand KW38 im Vergleich zum Durchschnitt aus den Jahren 2016-2019
Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Bild der Tabelle größer in einem neuem Tab angezeigt.

„Auch auf der Seite des Statistischen Bundesamtes werden die täglichen Sterbefallzahlen registriert, allerdings mit einem gewissen zeitlichen Verzug. Im März 2020 ist im Vergleich kein auffälliger Anstieg der Sterbefallzahlen im Vergleich zum März des Vorjahres (monatsweise Betrachtung) erkennbar. Im April lagen die Sterbefallzahlen allerdings deutlich über dem Durchschnitt der Vorjahre; seit Anfang Mai bewegen sich die Sterbefallzahlen wieder etwa im Durchschnitt (s. Abbildung 5). „Mortalitätssurveillance – oder wie tödlich ist Covid-19 – Sterbefallzahlen im mehrjährigen Vergleich“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/JZDGC

23.10.2020 – 7-Tage-Inzidenz im Landkreis München auf über 85 gestiegen

Tabelle der Fallzahlen und der /-Tage-Inzidenz im LK München
Mit einen Klick auf das Vorschaubild wird das Bild der Tabelle in groß in einem eigenen Tab geöffnet

Auch heute ist der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis München weiter gestiegen. Nun liegt er bei 86,912 (Stand: 23.10.2020, 14:00 Uhr, Quelle: eigene Berechnung auf Basis der Zahlen der Website „Aufgeschlüsselte Fallzahlen im Landkreis München (Coronavirus)“ des Landkreis München, aufgerufen am 23.10.2020 um 14:36 Uhr). Es sind im Landkreis München seit gestern 73 neue Fälle hinzugekommen, 6 davon in Ismaning.

 

 

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/lkm85

Die „Bayerische Corona-Ampel“ hat nun auch „Dunkelrot“ bekommen – gültig ab 23.10.2020

Heute wurde erneut eine Änderung der siebten Bayerischen Infektionsschutzverordnung vorgenommen (s.u.). In erster Linie wurde eine allgemeinverbindliche Regelung für zusätzliche Beschränkungen getroffen, die in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einem 7-Tage-Inzidenzwert über 100 gelten (die Farbe Dunkelrot der „Bayerischen Corona-Ampel“). Diese Beschränkungen, die neben den Beschränkungen bei gelb (7-Tag-Inzidenz größer 35) und rot (7-Tag-Inzidenz größer 50) sind: „Die „Bayerische Corona-Ampel“ hat nun auch „Dunkelrot“ bekommen – gültig ab 23.10.2020“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/kOXO7

22.10.2020: „Bayern: Huml: Ab 23. Oktober auch dunkelrote Corona-Ampel“

Bayerns Gesundheitsministerium veröffentlicht erweiterte Regeln für Gebiete mit einer Inzidenz über 100 Fällen pro 100.000 Einwohnern
Diese Pressemitteilung finden Sie auch hier als lokale PDF-Datei auf meinem Server.

Es kam wie es kommen musste, nach Einführung der „Bayerischen Corona-Ampel“ mit den ampeltypischen Farben grün (7-Tage-Inzidenz bis 35) gelb (37-Tage-Inzidenz größer 35) und rot (7-Tage-Inzidenz größer 50) wird in Bayern ab morgen noch eine vierte Farbe dunkelrot eingeführt. Diese gilt aber einer 7-Tage-Inzidenz  von über 100. „22.10.2020: „Bayern: Huml: Ab 23. Oktober auch dunkelrote Corona-Ampel““ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/ZtKhi

22.10.2020: LK München überschreitet 7-Tage-Inzidenzwert von 75, LK Berchtesgadener Land ist kurz vor der 300-er Marke

Laut der Pressemitteilung des Landratsamt BGL gab es 64 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land. Dadurch steigt der 7-Tage-Inzidenzwert auf 292,65. Hoffen wir, dass die seit vorgestern gültigen Maßnahmen wirken und sich die Situation dort wieder rasch bessert! „22.10.2020: LK München überschreitet 7-Tage-Inzidenzwert von 75, LK Berchtesgadener Land ist kurz vor der 300-er Marke“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/lkm75

LK Berchtesgardener Land: ca. 2.500 Gäste müssen abreisen – ungetestet!

Laut einer Meldung der Süddeutschen Zeitung von heute  mussten heute etwa 2.500 Feriengäste, die sich aktuell im Landkreis Berchtesgardener Land (BGL) aufhielten abreisen. Allerdings werden die zurückreisenden UrlauberInnen vor der Abreise nicht auf eine mögliche Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Von daher besteht die Gefahr, dass infektiöse Rückreisende den Virus in Bayern und Deutschland verbreiten.

Die Dehoga-Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer wundert sich hierüber: „Wir verstehen nicht, warum es zu einer Zwangsschließung aller Beherbergungsbetriebe von jetzt auf gleich kommen muss. (…) Um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden, wäre es sicher zielführender, die Gäste in den Betrieben wohnen zu lassen und sie vor Abreise zu testen.„LK Berchtesgardener Land: ca. 2.500 Gäste müssen abreisen – ungetestet!“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/t0Oqt

[Update 25.10.2020] Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 im Landkreis Berchtesgadener Land aufgrund steigender Fallzahlen – Quasi Lockdown

Am 22. Oktober2020 wurde eine abgeänderte Allgemeinverfügung veröffentlicht, die vom 23. Oktober bis vorerst 02. November gilt und die Allgemeinverfügung vom 19. Oktober 2020 ablöst. Sie finden diese Allgemeinverfügung hier als PDF-Datei (und hier als lokale Kopie auf meinem Server). Hierzu sagt Landrat Bernhard Kern am 23.10.2020:
„Nachdem wir in den letzten Tagen beobachten konnten, dass sich die Bürgerinnen und Bürger an die auferlegten Maßnahmen halten, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es keinen Grund mehr gibt, auch die Mitnahme oder die Lieferungen von Speisen nach 20:00 Uhr zu untersagen. Deswegen wird diese Regelung ersatzlos aus der Allgemeinverfügung gestrichen. Ich hoffe, dass dies unserer Gastronomie und auch den Bürgerinnen und Bürgern mehr Freiraum verschafft, gerade mit Blick auf das bevorstehende Wochenende. Darüber hinaus haben wir die Begründung zur leichteren Verständlichkeit noch einmal überarbeitet. Wir hoffen, damit noch größere Transparenz und bessere Nachvollziehbarkeit zu erreichen.“  „[Update 25.10.2020] Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 im Landkreis Berchtesgadener Land aufgrund steigender Fallzahlen – Quasi Lockdown“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/LK-BGL

Erneute Änderung der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Die siebte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ändert sich häufiger als manche Leute ihr Unterhemd wechseln. Nein, im Ernst:

Heute am 18. Oktober 2020 wurde erneut eine Verordnung zur Änderung der der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung veröffentlicht. Die Änderungen gelten ab dem 19. Oktober 2020. Es wäre etwas mühsam die Änderungen hier aufzuzählen, diese können in der von mir erstellten nichtamlichen Lesefassung der 7. BayIfSMV in die Änderungen der heute veröffentlichten Änderungsverordnung hervorgehoben sind nachgelesen werden.

Selbstverständlich ist die Änderungsverorndung auf der Website für das Bundesland Bayern zu finden.

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/MgpiH

[Update 22.10.2020]: Bayern – Änderung der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

[Update 22.10.2020] Mit der „Verordnung zur Änderung der Siebten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung vom 22. Oktober 2020“ wurde die Siebte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Wirkung zum 23. Oktober 2020 erneut geändert. Dabei wurde der „Bayerischen Corona-Ampel“ die Farbe dunkelrot hinzugefügt! [/Update]

Corona-Strategie Bayern
Quelle: https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-15-oktober-2020/?seite=1579

Mit der „Verordnung zur Änderung der Siebten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung vom 16. Oktober 2020“ wurden zum einen die Gültigkeit dieser 7. BayIfSMV vorerst bis zum 25. Oktober 2020 verlängert und zum anderen die sogenannte „Bayerische Corona-Ampel“ (hier klicken um das Bild in groß angezeigt zu bekommen) eingefügt.

„[Update 22.10.2020]: Bayern – Änderung der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/tdjtV