21. März 2020: Berliner Senat beschließt weitere Maßnahmen gegen Coronavirus

Zitat aus der Pressemitteilung: „Der Berliner Senat hat am Samstag weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie beschlossen. Künftig dürfen keine Veranstaltungen, Versammlungen und Ansammlungen über zehn Personen mehr stattfinden (…). Gaststätten mit Tischbetrieb müssen für den Publikumsverkehr geschlossen werden, sie dürfen allerdings Speisen und Getränke zur Abholung oder zur Lieferung anbieten.“

Da ich keine Fassung der Verordnung mit den eingearbeiteten Änderungen gefunden habe, habe ich selbst eine erstellt. Diese ist als PDF-Datei hier zu findenSARS-CoV-2-EindmaßnV mit Änderungen

Hier sind die Links zu den Originalverordnungen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/jOyKW

Autor: Werner

Jahrgang 1961, beruflich als externer Datenschutzbauftragter sowie als Datenschutzberater und Referent für Datenschutzseminare, -vorträge und - workshops tätig. Ehrenamtlich als stellvertretender Vorsitzender in der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD) e.V. aktiv.