[Update 23.11.2020] Coronavirus SARS-CoV-2 im Landkreis Berchtesgadener Land

Grafik mit dem Verlauf der 7-Tage-Inzidenz von 11. Oktober bis 23 November 2020 im Landkreis Berchtesgardener Land
Quelle: https://www.lra-bgl.de/t/presse/aktuelles-zum-coronavirus-im-landkreis/ – Ein Klick auf das Bild öffnet es größer in einem neuem Tab

Die Werte des 7-Tage-Indizes lagen im Landkreis Berchtesgardener Land vom 19. Oktober bis zum 07. November 2020 (weit) über 200, zeitweise sogar über 300 (siehe unten). Vom 20. Oktober bis zum 01. November 2020 galt daher eine Allgemeinverfügung des Landkreis Berchtesgadener Land. Diese wurde am 02. November 2020 durch die „Achte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV)“ abgelöst.

    • 23.11.2020, 15:00 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.830 (Meldestand: 23.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Bayern (LGL) aktuell bei 186 (Stand: 23.11.2020, 8:00 Uhr).
    • 21.11.2020, 13:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.770 (Meldestand: 21.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Bayern (LGL) aktuell bei 164,3 (Stand: 21.11.2020, 8:00 Uhr).“
    • 20.11.2020, 13:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.746 (Meldestand: 20.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Bayern (LGL) aktuell bei 165,2 (Stand: 20.11.2020, 8:00 Uhr)“
    • 19.11.2020, 15:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.716 (Meldestand: 19.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Bayern (LGL) aktuell bei 144,4 (Stand: 19.11.2020, 8:00 Uhr).“
    • 18.11.2020, 15:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.684 (…). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt aktuell bei 135.“
    • 17.11.2020, 16:15 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.649 (…). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt aktuell bei 142,6.“
    • 16.11.2020, 15:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.632 (…). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land steigt leicht auf 136,9.“
    • 14.11.2020, 13:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.594 (…). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land sinkt auf 123,67.“
    • 13.11.2020, 13:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.580 (…). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land sinkt auf 137,83.
    • 12.11.2020, 15:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.556 (…). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land steigt leicht auf 143,49.“
    • 11.11.2020, 15:00 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.517 (Meldestand: 11.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land sinkt weiter auf 141,6
    • 10.11.2020, 14:00 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.500 (Meldestand: 10.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land sinkt aktuell auf 157,65.
    • 09.11.2020, 15:00 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.486 (Meldestand: 09.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land sinkt aktuell auf 162,37.
    • 07.11.2020, 15:00 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.463 (Meldestand: 07.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt aktuell bei 223,73.
    • 06.11.2020, 13:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.434 (Meldestand: 06.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt aktuell bei 211,46.
    • 05.11.2020, 15:00 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.404 (Meldestand: 05.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell bei 216,18
    • 04.11.2020, 15:30 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.367 (Meldestand: 04.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell bei 233,18.
    • 03.11.2020, 15:45 Uhr: „7-Tage-Inzidenz sinkt auf 252,09 – Landrat Bernhard Kern: Maßnahmen zeigen Wirkung – Infektionskurve abgeflacht (…) Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.339 (Meldestand: 03.11.2020, 10:00 Uhr).“
    • 02.11.2020, 15:00 Uhr: „Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Corona-Infektionsfälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 1.314 (Meldestand: 02.11.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land liegt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell bei 282,6.
    • 31.10.2020, 12:45 Uhr: „7-Tage-Inzidenz sinkt unter 300 – 15 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land – Das Gesundheitsamt im Landratsamt Berchtesgadener Land informiert, dass es seit gestern 15 weitere bestätigte SARS-CoV-2-Fälle im Landkreis gibt. (…) (Meldestand: 31.10.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land sinkt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell auf 283,5.“
    • 30.10.2020, 14:00 Uhr: „40 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land (…) Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land steigt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell auf 315,6.“
    • 29.10.2020, 15:00 Uhr: „Seit gestern 47 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land (…) Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land sinkt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell auf 307,8.“
    • 28.10.2020, 15:00 Uhr: „Das Gesundheitsamt im Landratsamt Berchtesgadener Land informiert, dass es seit gestern 73 weitere bestätigte SARS-CoV-2-Fälle im Landkreis gibt. (…) (Meldestand: 28.10.2020, 10:00 Uhr). Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land steigt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell auf 323,8.“
    • 27.10.2020, 15:00 Uhr: „54 weitere bestätigte SARS-CoV-2-Fälle im Landkreis (…) Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land steigt nach Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell auf 295,5.“
    • 26.10.2020, 15:45 Uhr: „53 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land – 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 236,95
    • 25.10.2020, 11:30 Uhr: „19 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land – 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 255,8
    • 24.10.2020, 15:00 Uhr: „49 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land – 7-Tage-Inzidenz steigt auf 282,3
    • 23.10.2020, 10:00 Uhr: „31 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land – 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 278,49
    • 22.10.2020: Laut der Pressemitteilung des Landratsamt BGL gab es 64 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land. Dadurch steigt der 7-Tage-Inzidenzwert auf 292,65
    • 21.10.2020: Laut der Pressemitteilung des Landratsamt BGL gab es 39 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land. Dadurch steigt der 7-Tage-Inzidenzwert auf 262,4
    • 20.10.2020: Laut der Pressemitteilung des Landratsamt BGL gab es 40 neue Infektionsfälle seit dem 19.10.2020 . Der 7-Tage-Inzidenzwert ist auf 236,01 gesunken. Beides ist allerdings kein Grund zur Entwarnung (siehe oben).
    • 19.10.2020: Laut der Pressemitteilung des Landratsamt BGL gab es 118 neue Infektionsfälle seit dem 19.10.2020 . Der 7-Tage-Inzidenzwert ist auf 252,06 gestiegen.

Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 im Landkreis Berchtesgadener Land aufgrund steigender Fallzahlen – Quasi Lockdown

Am 22. Oktober 2020 wurde eine abgeänderte Allgemeinverfügung veröffentlicht, die vom 23. Oktober bis vorerst 02.* 01. November gilt und die Allgemeinverfügung vom 19. Oktober 2020 ablöst. Sie finden diese Allgemeinverfügung hier als PDF-Datei (und hier als lokale Kopie auf meinem Server). Hierzu sagt Landrat Bernhard Kern am 23.10.2020:

„Nachdem wir in den letzten Tagen beobachten konnten, dass sich die Bürgerinnen und Bürger an die auferlegten Maßnahmen halten, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es keinen Grund mehr gibt, auch die Mitnahme oder die Lieferungen von Speisen nach 20:00 Uhr zu untersagen. Deswegen wird diese Regelung ersatzlos aus der Allgemeinverfügung gestrichen. Ich hoffe, dass dies unserer Gastronomie und auch den Bürgerinnen und Bürgern mehr Freiraum verschafft, gerade mit Blick auf das bevorstehende Wochenende. Darüber hinaus haben wir die Begründung zur leichteren Verständlichkeit noch einmal überarbeitet. Wir hoffen, damit noch größere Transparenz und bessere Nachvollziehbarkeit zu erreichen.“

Am 20. Oktober 2020 hat der Landkreis Berchtesgardener Land (BGL) die bereits am 19. Oktober 2020 angekündigte Allgemeinverfügung veröffentlicht. Sie finden diese Allgemeinverfügung hier als PDF-Datei (und hier als lokale Kopie auf meinem Server). Die Allgemeinverfügung gilt vom 20.10.2020, 14:00 Uhr bis (vorerst) zum 02. November 2020, 24 Uhr und ersetzt die Allgemeinverfügung vom 13. Oktober 2020 (s.u.).

Die Regelungen dieser im gesamten Landkreis BGL geltenden Allgemeinverfügung ähneln sehr stark den Regelungen, wie sie bayernweit im März und April galten. So gelten allgemeine Ausgangsbeschränkungen, nach denen die Wohnung nur aus triftigen Grund verlassen werden darf. Veranstaltungen mit Ausnahme von „Gottesdiensten und Zusammenkünften von Glaubensgemeinschaften nach § 6 der 7. BayIfSMV“ sind grundsätzlich untersagt. „Untersagt ist der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens“ sowie „Gastronomiebetriebe jeder Art“. Letztere dürfen bis 20 Uhr Speisen zum Mitnehmen abgeben. Auch dürfen Beherbergungsbetriebe „ausschließlich Geschäftsreisende und Gäste für nicht private touristische Zwecke aufnehmen„.

Ebenfalls enthalten sind Regelungen zu Besuchsverboten in Krankenhäusern, Pflege- und Behinderteneinrichtungen sowie Altenheimen und Seniorenresidenzen. Neu – gegenüber den Regelungen im März – ist die Verhängung einer Maskenpflichtan Bahnhöfen und Bushaltestationen sowie für bestimmte in der Anlage zur Allgemeinverfügung konkret gekennzeichnten Bereichen.

*) Seit dem 02. November gelten die allgemeinen Regelungen für Bayern. Diese sind am 30. Oktober 2020 als „Achte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV)“ veröffentlicht worden.

Die Einzelheiten zu den genannten Regelungen finden Sie in der Allgemeinverfügung hier als PDF-Datei (und hier als lokale Kopie auf meinem Server).

Mein ursprünglicher Beitrag vom 19.10.2020:
Landkreis Berchtesgadener Land hat 7-Tage-Inzidenzwert von 250 überschritten – Lockdown ab Dienstag, 20.10.2020, 14 Uhr

Wie das Landratsamt BGL heute (19.10.2020) um 12 Uhr mitteilte,  wurden seit Freitag 118 neue Corona-Fälle im Landkreis BGL gemeldet. Damit liegt der  7-Tage-Inzidenzwert nun bei 252,06.

[Update 18:35] Ab Dienstag, 20.10.2020 um 14:00 Uhr gelten  im Landkreis BGL für zwei Wochen strikte Einschränkungen, gilt also quasi ein Lockdown. [/Update]

Am Freitag, 16. Oktober lag der 7-Tage-Inzidenzwert mit 158 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen noch knapp unter 150 (Quelle „LGL, Fälle nach Landkreisen„, aufgerufen am 19.10.2020 um 13:55 Uhr mit Stand 17. Oktober 2020 08:00 Uhr).

Da die 7-Tage-Inzidenz bereits seit einigen Tagen über 50 lag, hatte das Landratsamt BGL bereits am 13. Oktober  „eine seit 14.10.2020, 0:00 Uhr geltende Allgemeinverfügung erlassen, die weitergehende Einschränkungen enthält. Diese gilt vorerst bis 20.10.2020, 24:00 Uhr und steht hier als PDF zum Download bereit.“ Hierzu schreibt das Landratsamt BGL, „dass dort, wo die Siebte Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung strengere Maßnahmen als die seit Mittwoch gültige Allgemeinverfügung des Berchtesgadener Landes vorsieht, diese nun ausschlaggebend und einzuhalten sind.“ (Informationen zur geänderten 7. BayIfSMV finden Sie hier).

[Update 23.10.2020:] Diese Allgemeinverfügung wurde durch die Allgemeinverfügung vom 22.10.2020 ersetzt (s.o.) [/Update]

Es wurde bereits am frühen Nachmittag damit gerechnet, dass noch heute weitergehende Beschränkungen – quasi ein Lockdown – für den Landkreis BGL verhängt werden (vgl. Beitrag auf BR24.de).
Laut dem Beitrag von BR24.de um 18:34 Uhr sind „Drastische Einschränkungen im Berchtesgadener Land“ beschlossen worden, die ab Dienstag, 20. Oktober 2020 14 Uhr gelten sollen:

Wegen extrem gestiegener Corona-Zahlen gelten im Berchtesgadener Land ab Dienstag, 14 Uhr, für zwei Wochen Ausgangsbeschränkungen. Schulen und Kitas müssen schließen, Veranstaltungen werden verboten, auch Restaurants dürfen nicht betrieben werden.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite „Aktuelles zum Coronavirus im Landkreis“ BGL. Die Amtsblätter des Landkreis BGL finden sich hier.

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/LK-BGL

Autor: Werner

Jahrgang 1961, beruflich als externer Datenschutzbauftragter sowie als Datenschutzberater und Referent für Datenschutzseminare, -vorträge und - workshops tätig. Ehrenamtlich als stellvertretender Vorsitzender in der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD) e.V. aktiv.