Ein Jahr SARS-CoV-2 im Landkreis München: 200 Coronatote und 10.607 bestätigte Infektionsfälle

Heute vor einem Jahr, am 04. Februar 2020 wurde im Landkreis München der erste bestätigte Infektionsfall gemeldet. Stand heute (04. Februar 2021) 10 Uhr sind es 10.607 bestätigte Infektionsfälle und 200 Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind.

3,03 % der EinwohnerInnen des Landkreises München sind somit innerhalb eines Jahres mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 infiziert worden, durchschnittlich knapp 29 pro Tag.

Grafik mit dem Verlauf der 7-Tage-Inzidenz und der Todesfälle vom 20. August 2020 bis 04. Februar 2021 im Landkreis München
Graphik erstellt mit LibreOffice – Ein Klick auf die Tabelle öffnet sie größer in einem neuem Tab. Zur drastischen Steigerung am 04.02.2021 siehe den Hinweis des Gesundheitsamts in der Tabelle der Fallzahlen im Landkreis München

Am 26. März 2020 – gestern vor 45 Wochen – wurde im Landkreis München der erste COVID-19-bedingte Todesfall gemeldet. Seitdem sind in jeder Woche im Durchschnitt mehr als 4 Menschen an oder mit COVID-19 gestorben. Tatsächlich sind mehr die Hälfte der Todesfälle (nämlich 104) seit dem 01. November 2020 – also in den letzten 96 Tagen – aufgetreten, mehr als eine Tote oder ein Toter pro Tag.

In Ismaning gab es Stand heute (04. Februar 2021), 10 Uhr 497 bestätigte Infektionsfälle. Das sind etwa 2,87 % der EinwohnerInnen.

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/b00C4

[Update 22.12.2020]: LK München überschreitet 7-Tage-Inzidenzwert von 75, LK Berchtesgadener Land ist kurz vor der 300-er Marke

Laut der Pressemitteilung des Landratsamt BGL gab es 64 neue Corona-Fälle im Berchtesgadener Land. Dadurch steigt der 7-Tage-Inzidenzwert auf 292,65. Hoffen wir, dass die seit vorgestern gültigen Maßnahmen wirken und sich die Situation dort wieder rasch bessert! „[Update 22.12.2020]: LK München überschreitet 7-Tage-Inzidenzwert von 75, LK Berchtesgadener Land ist kurz vor der 300-er Marke“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/lkm75

Bayern: Bericht aus der heutigen Kabinettssitzung und zwei weitere Pressemitteilungen

Heute gab es gleich drei meines Erachtens wichtige Pressemitteilungen für Bayern.

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/97lTv

[Update 25.01.2021] „Maskenpflicht“ – Was ist eine „Mund-Nasen-Bedeckung“?

[Update 21.01.2021] Beim sogenannten „Click&Collect“, also dem Abholen vorbestellter Waren im Einzelhandel, ist seit dem 11. Januar 2021 das Tragen einer [Werbelink:]FFP2-Maske vorgeschrieben (vgl. § 12 Abs. 1 Satz 6 der 11. BayIfSMV in der seit 11.01.2021 geltenden Fassung). Seit Montag, 18. Januar 2021 ist in Bayern das Tragen einer [Werbelink:]FFP2-Maske auch beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr vorgeschrieben, und seit dem 21.01.2021 auch beim Gottesdienstbesuch.[/Update] „[Update 25.01.2021] „Maskenpflicht“ – Was ist eine „Mund-Nasen-Bedeckung“?“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/maske

21.04.2020 – Ärztezeitung: „COVID-19 ist auch eine systemische Gefäßentzündung“

„Eine Infektion mit SARS-CoV-2 löst nicht nur eine Pneumonie*, sondern auch eine Endotheliitis** in den verschiedenen Organen aus – mit fatalen Folgen. Das berichten Forscher nach Autopsie von COVID-19-Patienten. (…)
Es entstünden schwere Mikrozirkulationsstörungen, die das Herz schädigen sowie Lungenembolien und Gefäßverschlüsse im Hirn und im Darmtrakt auslösen, die zum Multiorganversagen bis zum Tod führen können.“ (Hervorhebungen und Anmerkugnen von mir)

Quelle und weiterlesen auf
https://www.aerztezeitung.de/Nachrichten/COVID-19-ist-auch-eine-systemische-Gefaessentzuendung-408778.html

*) Lungenentzündung
**) Entzündung des Endothel (Gefäßentzündung)

Kurzlink zu dieser Seite: http://cv.wh61.de/yaAHB