[Update 14.04.2021] Landkreis München: ab Samstag, 13.03.2021 [bis zum 15.04.2021] galten die Regelungen für den Inzidenzbereich 50 bis 100

[Update 14.04.2021] Ab Freitag. 16.04.2021 greift die Notbremse im Landkreis München, siehe auch „Aktuelle Informationen für den Landkreis München –
Inzidenzabhängige Regelungen“ [/Update]

„Im Landkreis München gelten für Einzelhandel und Freizeit ab Samstag, 13.03.2021, die Regelungen für den Inzidenzbereich 50 bis 100.

Einzelhandel: „Click & meet“; eine Person pro angefangene 40 m² mit Termin

Museen, Galerien, zoologische und botanische Gärten und Gedenkstätten mit Termin

Kontaktfreier Individualsport: max. 5 Personen aus 2 Haushalten und Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren im Außenbereich auch auf Außensportanlagen“

„[Update 14.04.2021] Landkreis München: ab Samstag, 13.03.2021 [bis zum 15.04.2021] galten die Regelungen für den Inzidenzbereich 50 bis 100“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/81UsL

Ein Jahr SARS-CoV-2 im Landkreis München: 200 Coronatote und 10.607 bestätigte Infektionsfälle

Heute vor einem Jahr, am 04. Februar 2020 wurde im Landkreis München der erste bestätigte Infektionsfall gemeldet. Stand heute (04. Februar 2021) 10 Uhr sind es 10.607 bestätigte Infektionsfälle und 200 Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind.

3,03 % der EinwohnerInnen des Landkreises München sind somit innerhalb eines Jahres mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 infiziert worden, durchschnittlich knapp 29 pro Tag. „Ein Jahr SARS-CoV-2 im Landkreis München: 200 Coronatote und 10.607 bestätigte Infektionsfälle“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/b00C4

Inzidenzwerte sinken, Todeszahlen steigen – ab heute keine Schonfrist für FFP2-Maskenfrist mehr in Bayern – Nach Bund-Länder-Einigung kaum Verschärfung der Regelungen in Bayern

Seit heute ist die Schonfrist in Bezug auf ein Bußgeld bei Verstoß gegen die FFP2-Maskenpflicht vorbei. Wer seit heute morgen in Bayern beim Einkaufen, im öffentlichen Nahverkehr oder beim Gottesdienst keine FFP2-Maske trägt muss nun mit einem Bußgeld rechnen. Seit der Einführung der [Werbelink:] FFP2-Maskenpflicht beim Einkaufen (vgl. § 12 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 der 11. BayIfSMV) und im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) (vgl. § 8 Abs. 2 der 11. BayIfSMV) mit Wirkung vom 18. Januar 2021 und der [Werbelink:] FFP2-Maskenpflicht beim Gottesdienst mit Wirkung vom 21. Janaur 2021 galt bis gestern eine Kulanzfrist: Wer statt mit der geforderten FFP2-Maske nur eine Alltagsmaske trug, musste bis zum 24. Januar 2021 nicht mit einem Bußgeld rechnen. „Inzidenzwerte sinken, Todeszahlen steigen – ab heute keine Schonfrist für FFP2-Maskenfrist mehr in Bayern – Nach Bund-Länder-Einigung kaum Verschärfung der Regelungen in Bayern“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/tDN3Z

Quasi-Lockdown wird erneut verlängert und minimal verschärft, ab 11. Januar Click&Collect im Einzelhandel erlaubt

Nachdem gestern die RegierungschefInnen von Bund und Ländern beschlossen haben, die Einschränkungen zur Bekämpfung des Corona-Virus bis zu 31. Januar zu verlängern hat heute auch das Bayerische Kabinett („Ministerrat“) getagt und entsprechende Beschlüsse gefasst. Ein Blick auf die Inzidenzwerte und die Belegung der Intensivbetten mit CoronapatientInnen zeigt leider das diese Maßnahmen mehr als notwendig sind. „Quasi-Lockdown wird erneut verlängert und minimal verschärft, ab 11. Januar Click&Collect im Einzelhandel erlaubt“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/2AfOo

[Update 13.01.2021] „Test nicht mehr gültig“ – Vier Tage nach dem COVID-19-Test ist das Testergebnis immer noch nicht in der Corona-Warn-App verfügbar.

[Ursprünglicher Beitrag vom 25.12.2020, ein Update am 13.01.2021 s.u.]

Am Montag, 21. Dezember 2020 habe ich mich im Corona-Test-Zentrum des Landkreis München testen lassen. Ich hatte mich bereits vorher online registriert. Die Warteschlange war relativ lang, aber aufgrund der Abstände hielt sich die Wartezeit doch in Grenzen. Es gibt sicher angenehmere Dinge als einen tiefen Rachenabstrich, aber auch wesentlich unangenehmeres. Alles in allem war das ganze Prozedere unkompliziert und unaufregend und ich war um 09:45 Uhr fertig.

Am Dienstag, 22. Dezember um 05:43 Uhr erhielt ich eine E-Mail mit dem QR-Code zur Registrierung des Tests in der Corona-Warn-App. Knapp zwei Stunden später erhielt ich dann auch das Testergebnis: Negativ. Soweit so gut! Aber nun zur Corona-Warn-App: „[Update 13.01.2021] „Test nicht mehr gültig“ – Vier Tage nach dem COVID-19-Test ist das Testergebnis immer noch nicht in der Corona-Warn-App verfügbar.“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/8RquL

[Update 23.11.2020] Ein Brief – und eindringlicher Appell – des Ismaninger Bürgermeisters an alle IsmaningerInnen

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus dem Brief des Ismaninger Bürgemeisters, der am 20. November 2020 auf ismaning.de veröffentlicht wurde. Bitte lesen Sie diesen Auszug oder auch gerne den ganzen Brief auch wenn Sie ganz woanders wohnen – bis zum Schluss durch. Es liegt an jeder und jedem von uns, ob wir die zweite Welle brechen. #gibcoronakeinechance

Liebe Ismaningerinnen und Ismaninger,

(…) „[Update 23.11.2020] Ein Brief – und eindringlicher Appell – des Ismaninger Bürgermeisters an alle IsmaningerInnen“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/JuS76

[Update 17.11.2020] Nach zwei Tagen WAR der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis München wieder unter 200 gesunken

Graphik der 7-Tage-Inzidienz im Landkreis München
Graphik erstellt mit LibreOffice – Ein Klick auf das Bild öffnet es größer in einem neuem Tab

Nachdem der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis München am 08. und 09. November jeweils knapp über 200 lag, ist er mit Stand heute (10.11.2020) 15 Uhr wieder auf deutlich unter 200 gesunken. Dies ist grundsätzlich erfreulich,  darf aber nicht darüber hinwegtäusen, dass der 7-Tage-Inzidenz-Wert seit drei Wochen über dem kritischen Wert von 50 liegt.

[Update 17.11.2020] Heute wurde die 200 leider wieder überschritten [/Upadate]

Von daher gilt weiterhin: „[Update 17.11.2020] Nach zwei Tagen WAR der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis München wieder unter 200 gesunken“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/eaWrC

7-Tage-Inzidenzwert in Potsdam hat sich innerhalb einer Woche fast verdoppelt und weitere Aktualisierungen

Stand heute (04.11.2020) 10 Uhr beträgt der 7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Potsdam 112. Vor einer Woche lag er noch bei 62,1 und hatte damit erstmalig den Grenzwert von 50 Neuinfektonen pro 100.000 EinwohnerInnen in sieben Tagen überschritten. Heute ist der 7-Tage-Inzidenzwert erstmals auf über 100 gestiegen.

Im Landkreis München ist (Stand heute, 14 Uhr) ein weiterer in Zusammenhang mit Covid-19 stehender Todesfall zu beklagen. Insgesamt sind im Landkreis München 97 Personen an oder mit Covid-19 gestorben. Der 7-Tage-Inzidenzwert stieg hier auf 176,367.

Auch in Ismaning gab es in den letzten sieben Tage viele Neuinfektionen. Der dortige 7-Tage-Inzidenzwert stieg auf 167,272.

Gib Corona keine Chance

„7-Tage-Inzidenzwert in Potsdam hat sich innerhalb einer Woche fast verdoppelt und weitere Aktualisierungen“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/5X2Vw

7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis München steigt weiter an – unterschiedliche Angaben bei RKI und dem LGL

Gestern, 27. Oktober 2020 hat der Landkreis München „insgesamt 2.932 bestätigte Infektionsfälle“ (Stand 14:00 Uhr) auf seiner Webseite Website „Aufgeschlüsselte Fallzahlen im Landkreis München (Coronavirus)“ (aufgerufen am 27.10.2020 um 15:04 Uhr) gemeldet. Eine Woche vorher waren es „2.474 bestätigte Infektionsfälle“ (Stand 14:00 Uhr) (Quelle: Website „Aufgeschlüsselte Fallzahlen im Landkreis München (Coronavirus)“ des Landkreis München, aufgerufen am 20.10.2020 um 17:17 Uhr) „7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis München steigt weiter an – unterschiedliche Angaben bei RKI und dem LGL“ weiterlesen

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/tYgel

25.10.2020 – 14:00 Uhr: Corona-Ampel für den Landkreis München schaltet auf dunkelrot

Mit Stand von heute (25. Oktober) um 14 Uhr ist die Bayerische Corona-Ampel für den Landkreis München auf dunkelrot umgeschaltet.

Tabelle der Fallzahlen und der /-Tage-Inzidenz im LK München
Mit einen Klick auf das Vorschaubild wird das Bild der Tabelle in groß in einem eigenen Tab geöffnet

Mit 387 neue Fälle in den letzten 7 Tagen ergibt sich nun ein 7-Tage-Inzidenzwert von 110,641 (eigene Berechnung)Damit wurde der Grenzwert für die nächste Stufe der Beschränkungen der Bayerischen Corona-Ampel – wie es leider bereits gestern zu erwarten war – überschritten.

Die offizielle Bestätigung wird vom LGL und vom RKI erst morgen (Montag) mit Stand 26.10.2020, 08:00 Uhr erfolgen, da die heute vom Landkreis München veröffentlichten Zahlen noch nicht die Angaben von LGL und RKI mit Stand von heute (25.10.2020), 08:00 Uhr einfließen konnten.

Kurzlink zu dieser Seite: https://cv.wh61.de/DCND1